jazz 5

jazz-initiative bad kreuznach








Konzerte 2017| Januar - Februar | März - April | Mai - Juni | Sept. - Okt.| Nov. - Dez.


Freitag, 06.Oktober-20.30 Uhr , Eintritt 14,-- €

 |Filippa Gojo & Laia Genc |reinhören

Gojo & genc

Filippa Goja - vocal/ shrutibox/ kalimba/ sansula I Laia Genc - piano  

Ein kammermusikalischer Duo-Abend mit Filippa Gojo und Laia Genc. Das erste musikalische Aufeinandertreffen der beiden passierte im "Thoneline Orchestra", in der Folge entstand ein fulminantes Duo-Programm. Zwischen den beiden fließt die musikalische Kommunikation ungebremst und grenzenlos und so werden verschiedenste Einflüsse zu einem wundersamen Klang gewoben, der den Zuhörer sowohl fordert, als auch zugleich betört und umarmt, ihn mit nimmt  auf eine Wanderung durch den Kosmos schräger und wohlklingender Akkorde und Intervalle. Ein Duo mit ehrlicher, direkter und zupackender Musik, dass vor keiner Möglichkeit halt  macht, das Klangspektrum phantasievoll zu erweitern.
.






Freitag, 27.Oktober-20.30 Uhr , Eintritt 14,--€

Daniel Erdmann' s Velvet Revolution |reinhören

Daniel Erdmann

Danial Erdmann - tenor sax. | Theo Ceccaldi - viola/ violin|  Jim Hart - vibraphon
Die FAZ schreibt: "Dank ihrer individuellen Virtuosität könnten Erdmann, Ceccaldi und der britische Vibraphonist Jim Hart  vermutlich sogar aus Kinderliedern oder bekannten Chansons noch eigene Funken schlagen. Ihre Spielfreude und engverzahnte Interaktion ist ein Genuss,  die Verbindung von hoher Kunst, Vitlität und feinem Humor gelingt beispielhaft. Viele Improvisationen  leuchten die Stücke live neu aus, traumwadlerisch sicher balancieren alle drei auf dem Hochseil der freien, indes nie  überbordenden Imagination..."   In der Tat ist Daniel Erdmann's Velvet Revolution  unbedingt empfehlenswert. Echo Jazz-Preisträger  2017