jazz10a


jazz-initiative bad kreuznach








Konzerte 2017| Januar - Februar | März - April | Mai - Juni|Sept. - Okt. | Nov. - Dez.  


Freitag, 19. Mai-20.30 Uhr | Bastian Jütte Quartet | reinhören

Bastian Jütte

Florian Trübsbach - altsaxophone, klarinette |Rainer Böhm  - piano l Henning Sieverts - bass, cello I Bastian Jütte - drums
Der Schlagzeuger und ECHO Jazz-Preisträger Bastian Jütte ist diesmal mit seinerm eigenen Quartet zu Gast im Jazzkeller. Den Stücken der aktuellen CD liegen zum Teil rhythmisch sehr komplexe Strukturen und Konzepte zugrunde, die den Musikern als Spielwiese für ihre gemeinsamen improvisatorischen Ausflüge dienen. Diese sind aber ganz fein und unaufdringlich in die Kompositionen eingewoben, so daß sie den warmen Grundcharakter der Musik noch verstärken und sich dabei nicht in den Vordergrund drängen. Das Quartet ist frisch gekürter Gewinner des "neuen Deutschen Jazzpreis" 2016.



Freitag, 09. Juni - 20.30 Uhr |Deborah Lynn Cole & Karl H. Nagel | reinhören

Karl H Nagel

Deborah Lynn Cole - vocal |Karl H. Nagel  - piano
Die amerikanische Sopranistin Deborah Lynn Cole trifft  den Jazzpianisten Karl H. Nagel .  Gemeinsam präsentieren sie ihre eigenen, spannenden Interpretationen diverser Songs von George Gershwin, Kurt Weil bis hin zu Chick Corea.
Deborah Lynn Cole begann ihre Karriere in Amerika als Gewinnerin des Metropolitan Opera Wettbewerbs. Heute lebt die, in Chicago geborene, US-Amerikanerin im Taunus und ist von dort aus als sehr erfolgreiche Solistin im In- und Ausland unterwegs. Karl H. Nagel komponierte preisgekrönte Musik für Film und Theater und ist als Jazzpianist ein bekannter Bandleader und gefragter Sidemann in unterschiedlichen Formationen.